03.05.2017

Einladung zur 3. Fortbildungsveranstaltung für schulbezogene Ostercamps 2016/17

Am 8. Juni 2017 von 10 bis 16 Uhr – Tagungsort: Haus der Volksarbeit

In diesem Jahr haben Lehrkräfte an 42 hessischen Haupt-, Real- und Gesamtschulen Schulbezogene Ostercamps für insgesamt 2.000 versetzungsgefährdeten Schülerinnen und Schülern durchgeführt. Das Hessische Kultusministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung unterstützten sie dabei, ihr Ostercamp vorzubereiten, durchzuführen und nachzubereiten.

Zur dritten Fortbildungsveranstaltung für das Schuljahr 2016/2017 laden wir alle Lehrkräfte, deren Schulen ein Schulbezogenes Ostercamp durchgeführt haben, nach Frankfurt am Main ein.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Best-of Ostercamps 2017 & Lessons Learned“: Wie war es? Was lief gut? Was war herausfordernd? Wir möchten Ihnen die Möglichkeit zur Auswertung ihrer Ostercamps und zum Austausch mit Kolleginnen und Kollegen geben. Zugleich bieten wir eine fachliche Qualifizierung an. Anknüpfend an die letzte Fortbildung liegt der fachliche Schwerpunkt der Veranstaltung auf dem Thema „Neue Autorität“. Die Referentin Sorina Miers, Erziehungswissenschaftlerin M. A., Juristin und systemische Elternberaterin gibt einen Input zu Stärkenorientierung in der pädagogischen Arbeit mit Eltern sowie Schülerinnen und Schülern. Weitere Details und den Ablauf der Veranstaltung, können Sie der Einladung entnehmen.

Bitte melden Sie sich bis zum 29.05.17 unter ocamp(at)dkjs.de an. Bitte geben Sie uns auch dann eine kurze Rückmeldung, wenn Sie bereits absehen können, dass Sie nicht an der Veranstaltung teilnehmen können. Vielen Dank!